Freie Palastversetzung (Civ3): Unterschied zwischen den Versionen

Aus CivWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Kategorie hinzu)
 
Zeile 36: Zeile 36:
  
 
== Quelle ==
 
== Quelle ==
[http://civfanatics.com/civ3/strategy/palace_jump.php DaveMcWs Strategieartikel bei CivFanatics]
+
[https://www.civfanatics.com/civ3/strategy/game-mechanics/free-palace-jump DaveMcWs Strategieartikel bei CivFanatics]

Aktuelle Version vom 5. März 2017, 06:38 Uhr

Sobald die bisherige Hauptstadt verloren geht, sei es durch Einnahme, oder Aufgeben der Stadt, wird durch das Spiel eine andere Stadt des Reiches ausgewählt, die zur neuen Hauptstadt wird und den neuen Palast erhält.

Zur Bestimmung der neuen Hauptstadt werden für jede eigene Stadt folgende Punkte zusammengerechnet und eine Gesamtpunktzahl bestimmt:

  • drei Punkte pro Bürger der eigenen Nationalität
  • ein Punkt pro Bürger ausländischer Nationalität
  • ein Punkt pro benachbarter Siedlung (Größe < 7)
  • zwei Punkte pro benachbarter Stadt (Größe > 6, < 13)
  • drei Punkte pro benachbarter Metropole (Größe > 12)
  • ein Punkt pro Militäreinheit

Die Stadt, die auf diese Weise die meisten Punkte erhält, wird zur neuen Hauptstadt. Falls mehrere Städte dieselbe Punktzahl erreichen, wird die Stadt, die in der internen Spielreihenfolge zuerst kommt (in der Regel die älteste der Punktgleichen) zur Hauptstadt.

Eine Stadt gilt als benachbart, sofern sie in einer acht-Felder-Entfernung liegt (also ein 17x17-Quadrat mit dem Mittelpunkt in der entsprechenden Stadt). Zudem zählen nur eigene Städte in der Betrachtung.

Beispiel

Palastversetzung

Nach der Fertigstellung der Verbotenen Stadt in Antium, soll der Palast nach Kyoto verlegt werden.
Dazu wurden einige Bautrupps Kyoto angeschlossen, um die Stadt größer werden zu lassen und anschließend Rom aufgelöst.

Punkteberechnung

  • Kyoto
    • 15 - Bevölkerung (5)
    • 3 - für benachbarte Siedlungen (Ravenna, Pisae, Tokyo)
    • ergibt insgesamt 18 Punkte
  • Neapolis
    • 12 - Bevölkerung (4)
    • 5 - für benachbarte Siedlungen (Cumae, Veii, Antium, Pompeii, Tokyo)
    • ergibt insgesamt 17 Punkte
  • Veii
    • 12 - Bevölkerung (4)
    • 5 - für benachbarte Siedlungen (Antium, Neapolis, Nara, Pompeii, Cumae)
    • ergibt insgesamt 17 Punkte

⇒ Kyoto wird zur neuen Hauptstadt!

Quelle

DaveMcWs Strategieartikel bei CivFanatics