Punkteberechnung (Civ3): Unterschied zwischen den Versionen

Aus CivWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Begriffsklärungslink)
 
Zeile 44: Zeile 44:
  
 
== Quelle ==
 
== Quelle ==
[http://www.civfanatics.com/civ3/strategy/maximizing_score.php Strategieartikel bei CivFanatics]
+
[https://forums.civfanatics.com/threads/maximizing-your-score.18729/ Strategieartikel bei CivFanatics]

Aktuelle Version vom 5. Januar 2019, 12:35 Uhr

Wiki Begriffsklärung.png

Dieser Artikel behandelt die Punkteberechnung, wie sie in Civilization III vorkommt.
Für Informationen bezüglich der Punkteberechnung in anderen Civilization-Spielen siehe Punkteberechnung.


Rundenpunktzahl

Die aktuelle Punktzahl, die in der Histographie (F8) ersichtlich ist, bzw. bei Mehrspielerpartien ständig sichtbar ist, ist ein Mittel, um eine Vorstellung davon zu erhalten, wie sich das eigene Reich im Verhältnis zu anderen macht. Diese Punktzahl fließt auch in die Endpunktzahl mit ein, die man am Ende des Spieles erhält. Berechnet wird sie nach folgender Formel:


(Territorium + GlücklicheBürger * 2 + ZufriedeneBürger + Spezialisten) * Schwierigkeitsgrad


  • Um das Territorium zu bestimmen, werden einfach alle Landfelder und Küstenfelder gezählt, die in den eigenen Kulturgrenzen liegen.
  • Schwierigkeitsgrad ist ein Faktor, abhängig vom gewählten Schwierigkeitsgrad:
    • 1 - Häuptling
    • 2 - Kriegsherr
    • 3 - Prinz
    • 4 - König
    • 5 - Kaiser
    • 6 - Halbgott
    • 7 - Gott
    • 8 - Sid


Die Punktzahl für die aktuelle Runde wird berechnet, indem obige Formel für alle vergangenen Runden ausgerechnet wird, diese Werte aufsummiert werden, und anschließend durch die aktuelle Rundenzahl geteilt wird.


Bonus

Zu Ende des Spieles erhält man zudem noch einen Punktbonus, abhängig vom Jahr des Spielendes:


(2050 - EndJahr) * Schwierigkeitsgrad


Damit gibt es prinzipiell zwei Möglichkeiten, seinen Endpunktstand zu maximieren:

  • entweder man versucht das Spiel baldmöglichst zu beenden,
  • oder man spielt bis 2050 und maximiert das Territorium und die Bevölkerungszahl.

Auf winzigen und kleinen Karten sind mit der ersten Methode im Schnitt höhere Punktzahlen zu erreichen, auf größeren Karten eher mit der zweiten Methode.


Quelle

Strategieartikel bei CivFanatics