Assyrien (Civ5)

Aus CivWiki
(Weitergeleitet von Assyrien)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Infobox

beige, gelb
Assurbanipal

Assyrien
Civ5 logo.png

Zivilisations-Eigenschaft
Schätze von Ninive
Spezial
Spezialeinheit Nr. 1: Belagerungsturm
Spezialgebäude: Königliche Bibliothek
Assurbanipal im 3D-Diplomatiebildschirm

Assurbanipal im 3D-Diplomatiebildschirm

ab: Civ5 bnw addon.png

Assurbanipal

Assurbanipal, der in der Mitte des 6. Jahrhunderts v. Chr. über 40 Jahre lang König von Assyrien war, hat sich in der Geschichte vor allem durch seinen scheinbar unstillbaren Wissensdurst einen Namen gemacht, den er durch sorgfältige Verhandlungen, aber auch durch schonungslose Eroberungen zu stillen versuchte. Egal ob durch direkte Auseinandersetzungen oder die Androhung von Gewalt gegen die, die sich ihm widersetzten, sammelte Assurbanipal Schriften und Geschichten einer Vielzahl von Kulturen und Zivilisationen, die sein Reich umgaben. So legte Assurbanipal ein riesiges Archiv aus Keilschriften und Tontafeln an und gründete damit eine der bemerkenswertesten Bibliotheken der damaligen Zeit. Assurbanipal galt außerdem als unerschrockener Krieger, der es verstand, militärische und administrative Aufgaben gleichermaßen geschickt zu lösen. Er war eine einschüchternde Persönlichkeit, die die Weisheit und die Macht besaß, um das beeindruckende Neuassyrische Reich anzuführen und als einer der größten Könige Assyriens ein Vermächtnis zu hinterlassen, das mehr als zwei Jahrtausende überdauern sollte.

Zivilisationseigenschaft

Schätze von Ninive

  • Wenn eine Stadt erobert wird, erhaltet Ihr eine kostenlose Technologie, die der Besitzer schon erforscht hat. Der Erhalt einer Stadt durch ein Handelsabkommen wird dabei nicht berücksichtigt, und dies kann nur einmal pro Stadt geschehen.

Strategische Hinweise

  • Auch Stadtstaaten haben Technologien, die von Assyrien gestohlen werden können.

Zivilopädie

Die zahlreichen antiken Königreiche Assyriens, mittlerweile verweht vom Staub der Geschichte, zählten mehrfach zu den wohlhabendsten und mächtigsten der Erde. Mitten im Herzen Mesopotamiens (der heutige Irak) wurde Assyrien von semitischen Nachfahren akkadischer und sumerischer Flüchtlinge nach dem Untergang des Reichs von Akkade 2154 v. Chr. gegründet. Die Sprachen und Bräuche der Flüchtlinge verschmolzen nach und nach zu zwei mesopotamischen Völkern: den Assyrern im Norden und den Babyloniern im Süden. Trotz zahlreicher Versuche, ein unabhängiges Königreich zu schaffen, standen die Assyrer unter ständiger Bedrohung durch die Expansion ihrer Nachbarn, vor allem Babylons. Letztendlich konnten die assyrischen Könige - angefangen beim ersten überlieferten König Tudija - erfolgreich ein großes Reich etablieren, und mehr als einmal war Assyrien der mächtigste Staat der Region. Dennoch litt Assyrien weiterhin unter seinen benachbarten Rivalen, und im 7. Jahrhundert v. Chr. war das Reich Geschichte.

Links

Wikipedia FavIcon.png Assurbanipal
Youtube FavIcon.png Ashurbanipal

Civ5-Historie

Die Assyrier sind erst seit der Erweiterung Brave New World im Spiel enthalten.