Maschinenbau

Aus CivWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wiki Begriffsklärung.png

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.


Meinten Sie:


Ähnliche Artikel:


Civ-Historie

Den mittelalterlichen Fortschritt Maschinenbau bzw. Ingenieurwesen gibt es in allen Spielen der Civilization-Reihe, angefangen mit dem Klassiker von 1991: Civilization I. In den englischsprachigen Versionen der Spiele heißt dieser Fortschritt durchgehend Engineering.

Ist diese Technologie in Civilization I noch eine reine Durchgangstechnologie auf dem Weg zu Erfindung, so wird sie in den nachfolgenden Spielen mächtiger und bekommt immer neue Funktionen. In Cvilization II ermöglicht sie den Bau des Weltwunders König Richards Kreuzzug, in Civilization III den Bau der neuen mittelalterlichen Artillerieeinheit Trebuchet und von Brücken (d.h. sie setzt die Straßen über Flüsse in Funktion, was ohne Maschinenbau nicht funktioniert), in Civilization IV sowohl ein Weltwunder (Notre Dame), als auch Einheiten wie erneut den Tribok, aber auch den Pikenier. Ferner gibt der Maschinenbau in Civ4 allen Landeinheiten auf Straßen einen Bewegungspunkt mehr und ermöglicht jetzt auch ein neues Gebäude mit dem Schloss.

In Civilization V ändern sich erneut total die Effekte: Wie in Civ3 ermöglicht diese Technologie jetzt wieder den Bau von Brücken über Flüssen, aber auch den Bau von Festungen und des Stadtausbaus Aquädukt. Damit übt der Maschinenbau die selben Effekte aus wie in den ersten beiden Teilen der Civilization-Reihe der Bau und der Brückenbau bewirkt haben.

Der Aquädukt bleibt auch als Effekt in Civilization VI, mit dem Katapult tritt jedoch eine frühe Artillerieeinheit erneut hinzu.

Web-Links

Wikipedia FavIcon.png Maschinenbau in der Wikipedia
Wikipedia FavIcon.png Ingenieurwesen in der Wikipedia