Seehafen (Civ5)

Aus CivWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Wiki Begriffsklärung.png

Dieser Artikel erläutert den Seehafen in Civ 5. Für Häfen in anderen Teilen der Civilization-Reihe siehe Hafen


5seehafen.png Seehafen
Werte
Baukosten
Schnell 168 5prod.png oder 740 5gold.png
Standard 250 5prod.png oder 1000 5gold.png
Episch 375 5prod.png oder 1360 5gold.png
Marathon 750 5prod.png oder 2290 5gold.png
Unterhalt 2 5gold.png
Auswirkung +15% 5prod.png beim Bau von Schiffen.
+1 5prod.png & +1 5gold.png für bewirtschaftete Meeresressourcen
Sonderboni +1 5zufrieden.png mit Marinetradition 5bnw.png
+1 5gold.png mit Handelsmarine 5bnw.png
Voraussetzungen
Technologie Navigation
Lage Stadt muss an der Küste liegen
Verwandtschaften
Gebäude älter Hafen

Allgemein

Strategische Hinweise

  • Der Seehafen erhöht die Produktion einer Küstenstadt und beschleunigt somit den Bau von Einheiten, Gebäuden und Wundern. Insbesondere Städte mit vielen Meeresressourcen profitieren davon sehr stark.
  • Außerdem wird der Goldertrag erhöht, wodurch sich vor allem der Unterhalt von Gebäuden und Einheiten begleichen lässt und anderweitige Ausgaben ermöglicht werden.
  • Bei einem Reich mit langen Küsten bzw. vielen Küstenstädten, kann ein Seehafen stark dazu beitragen Marineeinheiten deutlich schneller zu bauen.
  • Stadt muss einen Hafen haben

Links

Wikipedia FavIcon.png Seehafen

Civ5-Historie

Grundversion und Gods & Kings

Sowohl in der Grundversion als auch nur mit der Erweiterung Gods & Kings 5gk.png gab es den Erkundungszweig bei den Sozialpolitiken noch nicht. Dafür hat der Seehafen immerhin mit der Sozialpolitik Gewerkschaften im Wirtschaftszweig ein 5gold.png zusätzlich abgeworfen.

Ansonsten unterscheidet sich der Seehafen in seinen Merkmalen nicht zu Brave New World.