Metallverarbeitung (Civ5)

Aus CivWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wiki Begriffsklärung.png

Dieser Artikel erläutert die Technologie Metallverarbeitung, wie sie in Civ 5 vorkommt. Für die Technologien gleichen Namens in anderen Teilen der Civilization-Reihe siehe Metallverarbeitung.


Civ5 Portal | Forschung | Technologien | Technologiebaum


Metallverarbeitung
Metallverarbeitung
Zeitalter Renaissance
Erfordert:Führt zu:
DruckerpresseDrall
SchießpulverMilitärwissenschaft
Forschungskosten
Schnell 771 5forsch.png
Standard 1150 5forsch.png
Episch 1725 5forsch.png
Marathon 3450 5forsch.png
Erlaubt
Einheiten Lancier 
Osmanen symbol civ5.pngSipahi 
Schweden symbol civ5.pngHakkapeliten Nur in Gods & Kings
Polen symbol civ5.pngFlügelhusar Nur in Brave New World
Gebäude Arsenal 
Wunder Rotes Fort Nur in Brave New World

„Aus schlechtem Stahl wurde noch nie ein gutes Messer gefertigt.“
- Benjamin Franklin

Allgemein

Metallverarbeitung ist eine späte Technologie der Renaissance.


Voraussetzungen und Kosten

Strategische Hinweise

Historische Informationen

Metallverarbeitung ist die Wissenschaft von Metall und metallischen Legierungen. In Civilization V deckt die Technologie Metallverarbeitung die Entwicklungen in diesem Bereich seit dem 19. Jahrhundert n. Chr. ab. Im 19. und 20. Jahrhundert wurden in allen Bereichen der Metallverarbeitung große Fortschritte gemacht, von der Extraktion über die Erschaffung neuer Legierungen bis zur Produktion von billigen, qualitativ hochwertigen Metallen.

Metall bleibt ein wichtiger Teil einer modernen Zivilisation. In der Welt wird viel aus Stahl gebaut, und wenn nicht aus Stahl, dann aus Aluminium oder Titan. Unsere Kommunikationsnetzwerke sind ebenso aus Metall gemacht wie unsere Fahrzeuge, Waffen, Satelliten und Raumschiffe. Ohne die moderne Metallverarbeitung würden 90% der Weltbevölkerung innerhalb eines Jahres verhungern.


Civ5-Historie

Abweichende Eigenschaften der Technologie Metallverarbeitung in der Grundversion:

  • erfordert nur Schießpulver, keine Druckerpresse
  • führt nur zum Drall, noch nicht zur Militärwissenschaft
  • erlaubt noch nicht den Bau des Arsenals

Nur mit der Erweiterung Gods & Kings - ohne Brave New World - ist mit dieser Technologie auch der Kreml baubar.

Die Hakkapeliten sind als Spezialeinheit Schwedens gleichfalls nur in der Erweiterung Gods & Kings verfügbar, der Flügelhusar und das Rote Fort sind nur mit der Erweiterung Brave New World Bestandteile des Spiels.